Die Kaktus Droge

Der hauptsächliche Wirkstoff der Kaktus Droge heißt Meskalin. Wo man die Kaktus Droge kaufen kann und warum sie legal ist, wird in diesem Artikel erklärt. Außerdem auch, wie es mit der Wirkung und Zubereitung sowie Dosierung aussieht.

Banner Kaktus Drogen kaufen im Shayana Drogen Online Shop

Das Alkaloid Meskalin kommt als Droge prinzipiell in den folgenden Kakteen Arten vor:

In der Szene wird die Kaktus Droge grundsätzlich über zwei verschiedene Meskalin Kakteen zu sich genommen. Dies wäre zum einen der Peyote aus Mexiko und zum anderen der San Pedro aus Peru. In beiden Kakteen wirkt die Droge Meskalin, die jedoch anders konzentriert ist. So weist der Peyote einen wesentlich höheren Meskalingehalt auf als der San Pedro, weshalb man bei der Dosierung unterschiedlich vorgehen muss. Einzelheiten sind den jeweiligen Artikeln zu entnehmen. Jeder Kaktus Droge ist allerdings gemeinsam, dass die Zubereitung und der Konsum auf dieselbe Art und Weise geschehen.

Wo die Kaktus Droge kaufen?

Die Kaktus Droge kaufen kann man theoretisch sogar bei Amazon, denn solange ein Meskalin Kaktus zur bloßen Zucht und nicht dem Konsum bestimmt ist, darf man ihn legal besitzen. Allerdings bekommt man einen potenten Kaktus mit absoluter Sicherheit nur im Smartshop aus Holland zu kaufen. Dort sind seit Jahrzehnten schon die meisten natürlichen Drogen legal bestellbar, da die Regierung offenbar mal nicht von Sturköpfen besetzt ist und eine liberale Drogenpolitik vollzieht.

Banner meskalin kaktus kaufen   Meskalin Kaktus Echinopsis peruviana    Banner peyote kaktus kaufen im Shayana Drogen Online Shop

Der beste Shop, um sich die Kaktus Droge zu kaufen, stellt ganz klar der niederländische Smartshop Shayana dar. Dieser ist seit über 15 Jahren Marktführer in Europa und liefert diskret und zügig über diese Droge hinaus auch noch ferner hochqualitative Magic Mushrooms, Salvia divinorum, DMT, magische Trüffel, Hanfsamen, Legal Highs (Research Chemicals), Spice Räuchermischung (Kräutermischung), Lachgas, Kava Kava, Modafinil, Kanna, CBD Öl, Badesalz, 1P-LSD, Ayahuasca und noch viele weitere Betäubungsmittel mehr.

Dort man seriös die Kaktus Droge kaufen und bestellen, ohne sich Sorgen machen zu müssen. Erstens existieren wegen der EU-Bestimmungen sowieso keine Zollkontrollen mehr. Zweitens finden maximal kleine Stichproben statt mittels Polizeispürhunden, die allerdings auf keine der im Shop geführten Drogen anspringen (weil einfach nie dafür trainiert). Und drittens ist die Kaktus Droge Meskalin nur dann verboten, wenn sie mit dem Ziel des Berauschens gekauft wird. Da dies jedoch niemals jemand tun würde, sondern einen Meskalinkaktus nur zur Zierde und Zucht kauft, stellt dies abermals kein Problem dar.

san pedro kaktus kaufen im topf
So sehen San Pedro Meskalin Kakteen aus

Die Kaktus Droge sicher bestellen

Generell ist ja das Bestellen der Kaktus Droge in Form eines frischen Gewächses im Topf oder als Steckling völlig legal. Wer trotz dessen dennoch Paranoia schiebt, dem seien folgend ein paar Tipps zum sicheren Bestellen aufgezeigt:

  1. Zunächst einmal muss man sich klar machen, dass die meisten Menschen den Fehler begehen und mit dem Besitz der Pflanze herumprotzen. Oh schaut her, ich habe mir einen Meskalin Kaktus bestellt und nehme eine Droge, die normalerweise kein Konsument je auch nur testen wird. Wer so denkt und spricht, tut dies nicht mehr lange, da sich insbesondere solch außergewöhnliche Drogen schnell in ungewollten Kreisen herumsprechen. Daher gilt: Schweigen!
  2. Beim Bestellen der Kaktus Droge kann man zudem auf Nummer Sicher gehen, wenn man seine Daten nirgendwo elektronisch erfassen lässt. Dies bedeutet, einen sehr gutbefreundeten Kollegen lieb zu bitten, ob jener nicht die Bestellung an seine Empfängeradresse vollziehen könnte.
  3. Und schließlich verfährt der Paranoiker auch beim Bezahlmodus auf ebendiese Weise. Wieder fragt er besagten Kumpel, ob dieser nicht die Überweisung für ihn vornehmen könne. Eine andere Möglichkeit bestünde aber auch darin, das zu zahlende Geld der Kaktus Droge per Briefcouvert als Bargeld an den Webshop direkt zu schicken.

Ist die Kaktus Droge legal?

Banner lsd kaufen im Shayana Drogen Online ShopJein! Der halluzinogene Wirkstoff der Kaktus Droge namens Meskalin wurde im Zuge einer Anti-Drogen UN-Konvention vor einigen Jahrzehnten schon quasi weltweit verboten. Dies heißt aber nur, dass man Meskalin nicht in Reinform legal kaufen könnte. Auch illegal gibt es sie nur sehr selten, oder habt ihr jemals einen Dealer kennengelernt, der synthetisches Meskalin im Angebot hatte? Eben!

Paradoxerweise ist die Kaktus Droge dennoch in vielen Ländern legal, solange sie in Form eines lebendigen botanischen Exemplares vorliegt. So darf man in Deutschland und auch Österreich problemlos einen Meskalin Kaktus besitzen, SOFERN er denn lediglich zum Zwecke der Aufzucht als Zierpflanze bestimmt ist. Sobald man ihn trocknet und verarbeitet, um das Meskalin zu gewinnen, begeht man eine illegale Handlung. Bitte haltet euch an die jeweils geltenden Gesetze in eurem Land und begeht keine Straftat!

Wirkung, Zubereitung und Konsum der Droge Meskalin

Im Folgenden bieten wir einen pointierten Überblick zur Wirkung, Zubereitung sowie dem Konsum samt Dosierung der Kaktus Droge Meskalin. Detaillierte Informationen finden sich in den jeweiligen Texten der einzelnen Kakteenarten, die eingangs als Liste verlinkt wurden.

Meskalin Wirkung

Die Meskalin Wirkung der Kaktus Droge zeigt eine dem Zauberpilz sehr ähnliche, typisch psychedelische Wirkung. Sie stellt sich zuvorderst in je nach Dosis leichten bis sehr starken Halluzinationen und gedanklichen Eingebungen dar. Der Konsument kann unter dem Einfluss der Kaktus Droge euphorische bis ekstatische Zustände erfahren, wobei Visionen und Erkenntnisse ebenso vorkommen können, wie die Kommunikation mit Fantasiewesen. Eine Nebenwirkung von Meskalin ist nicht selten das Erbrechen, was die Ureinwohner jedoch als gutes Zeichen werten, da sich der Körper damit vom Schlechten reinigen würde.

Zubereitung, Konsum und Dosierung

san pedro kaktus zubereitung und konsum sowie dosierungWährend die Zubereitung einer jeden Kaktus Droge auf die praktisch gleiche Weise erfolgt, unterscheidet sich die Dosierung stark von der gewählten Kaktusart (da ihr Meskalin Gehalt schwankt je nach Sorte). Zur exakten Dosierung empfiehlt sich in jedem Falle eine gute Waage. Diese kann man bei Shayana gleich mitbestellen und kostet nur 8,50 Euro (0,1 bis 600 Gramm). Ein wirklich unschlagbar günstiger Preis, vergleicht selbst bei Amazon etc.!

Die Zubereitung der Kaktus Droge geschieht auf zweierlei Weise. Zwar könnte man auch das frische Material verzehren, allerdings wäre dieses dann noch bitterer als ohnehin schon und würde nur Übelkeit nach sich ziehen. Deshalb schneidet man zuerst den Meskalinkaktus in mehrere dünne Scheiben und lässt sich lange an der frischen Luft trocknen. Eine Beschleunigung durch Heizung oder Ofen soll den Meskalingehalt laut Dr. Rätsch mindern, weshalb man dies besser unterlässt.

Nach dem Trocknen zerkleinert man die Kaktusteile so klein wie möglich, bestenfalls zu Pulver per Mühle oder Mörser. Nun kann man die Kaktus Droge entweder als pures Pulver mit einem Getränk einnehmen. Wobei viele Konsumenten es vorher in Gelatine Kapseln umfüllen – 100 Stück davon kosten bei Shayana nur 4,95 Euro und ersparen viel ekligen Geschmack im Hals.

Banner magic mushrooms kaufen im Shayana Drogen Online Shop als zaubertrüffelOder aber man kocht die Kaktus Droge aus. So handhaben es die Schamanen seit tausenden von Jahren mit der Zubereitung von Meskalin. Dazu werden die getrockneten (es gehen aber auch die frischen) Kaktusteile mit viel Wasser in einem Kochtopf über viele Stunden ausgekocht. Dann siebt man die Kaktusreste heraus und kocht das Gebräu soweit herunter, bis eine annehmbare Menge an Flüssigkeit übrig bleibt. Diese trinkt man anschließend einfach aus, wegen der Bitterkeit halten sich manche dabei auch die Nase zu.

Die bevorzugte Konsumform der Kaktus Droge stellt die erstere Variante via Pulver und umgefüllt in Kapseln dar. So bleibt kein ekliger Geschmack stundenlang im Hals und auch die Übelkeit hält sich in Grenzen.

Wichtig für eine effektive Wirkung wäre es, vorher unbedingt einen leeren Magen zu haben. Also mindestens 4, besser 6 oder den ganzen Tag über nichts essen! Also ganz genau wie bei Magic Mushrooms alias Zauberpilze.

Externe Links:


Weitere Artikel aus dem Zauberpilzblog:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.